You are currently viewing Auswirkungen auf das Immunsystem

Auswirkungen auf das Immunsystem

Wirkt sich CBD-Öl auf die Immunität aus?

CBD-Öl kann die Gesundheit des Immunsystems beeinflussen, indem es das so genannte „Immunsystem“ ausgleicht. einen Zustand der Immuntoleranz. Das Immunsystem ist die wichtigste Verteidigungslinie des menschlichen Körpers gegen Krankheitserreger und andere schädliche Bedrohungen. Ein gut funktionierendes Immunsystem unterscheidet Bakterien, Viren und Parasiten von gesundem Körpergewebe und geht gezielt gegen sie vor. Lymphozyten bekämpfen effektiv Krankheitserreger und helfen dem Körper, sich Informationen über besiegte Feinde zu merken, damit unser System beim nächsten Mal die Bedrohung rechtzeitig erkennen und bekämpfen kann. Allerdings zeigt er manchmal zu viel Aktivität, was mit der Zeit schädlich für den Körper wird. Dies ist auf eine Fehldiagnose der Bedrohung zurückzuführen und veranlasst das Immunsystem, gesunde Zellen, Gewebe und Organe anzugreifen.

CBD-Öl wirkt in zwei Richtungen: Einerseits stärkt es die Immunität, andererseits reguliert es auf natürliche Weise die Überaktivität des körpereigenen Immunsystems.

Wie stärkt CBD-Öl unsere Immunität?

Im Gegensatz zu einem überaktiven Immunsystem ist ein geschwächtes Immunsystem nicht in der Lage, den Körper wirksam zu schützen und Infektionen so zu bekämpfen, wie es sollte. Es wurde jedoch festgestellt, dass CBD-Öl eine schützende Wirkung auf das Immunsystem hat, weshalb es häufig zur Behandlung von Entzündungen eingesetzt wird.

Heutzutage sind gesunde Ernährung und regelmäßige körperliche Betätigung absolut kein Indikator für eine angemessene Gesundheit und Immunität, und das liegt an den immer wieder verarbeiteten Lebensmitteln und der stark verschmutzten Luft, die wir einatmen. Genau aus diesen Gründen lohnt es sich, unsere Immunität durch geeignete Nahrungsergänzungsmittel und natürliche Antibiotika zu unterstützen. Cannabinoide erhöhen mehrfach die Resistenz gegen Pilze, Viren und Krankheitserreger, die eine ernsthafte Bedrohung für unsere Gesundheit und unser Immunsystem darstellen.

CBD-Öle, -Tropfen oder andere CBD-Produkte sind eine natürliche und vor allem sichere Methode zur Behandlung von Erkältungen, Grippe oder bakteriellen Infektionen. Cannabinoide haben auch eine starke Anti-Stress-Wirkung und wirken antidepressiv, was den Körper zusätzlich dabei unterstützt, täglich Immunität aufzubauen. CBD spielt eine wichtige Rolle bei der Stärkung des Endocannabinoid-Systems, d.h. bei der ordnungsgemäßen Funktion von Rezeptoren, die sich im Gehirn und in Zellen des Immunsystems befinden – CB1 und CB2. CBD-Öl hat einen direkten Einfluss auf eine starke Immunität und ein effizientes Funktionieren des Körpers.

Beruhigende Wirkung

Unablässiger Stress ist definitiv ein Hauptfaktor für den Rückgang der Immunität.

Jeder von uns ist in seinem Alltag Stressfaktoren ausgesetzt, die sich nicht nur negativ auf unsere psychische, sondern auch auf unsere körperliche Gesundheit auswirken. Chronischer Stress kann Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Herz-Kreislauf-Störungen oder Störungen des Verdauungssystems verursachen. Es kann auch zu Konzentrationsschwierigkeiten, Schlaflosigkeit und Appetitlosigkeit kommen, daher ist es wichtig, dass Sie versuchen, so viel Ruhe und Entspannung wie möglich zu finden.

CBD wirkt antagonistisch auf die CB1- und CB2-Rezeptoren und hemmt so deren Wirkung. Auf diese Weise schützt sie vor den negativen Auswirkungen ihrer Anspannung durch übermäßigen Stress.

Die wichtigste Funktion von CB1 ist die Normalisierung der Neurotransmitter im Gehirn, und durch die Stimulierung von CB1 wird der Serotonin- und Dopaminspiegel stabilisiert.

CBD-Öle machen nicht süchtig, haben eine milde Wirkung und, was am wichtigsten ist, sie wirken im Gegensatz zu einigen Arzneimitteln beruhigend, so dass Sie bei vollem Bewusstsein bleiben können.

Aufrechterhaltung einer gesunden Mikroflora im Darm

Ein Großteil des Immunsystems ist in der Magengegend und im Darm angesiedelt, wo sich lymphatisches Gewebe und Effektorzellen befinden, weshalb die Bakterienflora des Darms eine so wichtige Rolle bei Immunprozessen spielt.

Die Entzündung, die im Darm auftritt, führt zu einem Ungleichgewicht der Bakterienflora und damit zu abnormen Reaktionen des Immunsystems. Eine Möglichkeit, die Harmonie des Darmmikrobioms aufrechtzuerhalten, besteht darin, das Endocannabinoid-System zu beeinflussen. CBD wspomaga odpowiednią reakcję przeciwzapalną w jelitach i wspiera utrzymanie ich w jak najlepszej formie, a przez to pozytywnie wpływa na naszą odporność.

Immunsuppressive Eigenschaften

Ein überaktives Immunsystem wird mit Autoimmunkrankheiten in Verbindung gebracht, d. h. Multiple Sklerose, Alopecia areata, Psoriasis oder rheumatoide Arthritis. Auch häufige Allergien haben wahrscheinlich eine autoimmune Grundlage. Der Genuss von CBD-Ölen wird dazu beitragen, die Symptome der oben genannten Krankheiten wirksam zu lindern, indem die begleitenden Entzündungen beseitigt werden und die Ursachen durch die Reduzierung einer überaktiven Reaktion des Immunsystems beseitigt werden.